top of page
  • Autorenbildverfwerk.be

Angaben zu Wasserschäden am Lack


Schimmelige Wand aufgrund von Wasserleck
Folge eines Wasserlecks

Die Folgen eines Wasserschadens werden in der Regel von Ihrer Feuerversicherung abgedeckt. Der Versicherungsschutz deckt die meisten Schäden ab, die durch Wasser an Ihrem Haus und möglicherweise an Ihrem Hausrat entstehen, wenn Sie hierfür eine zusätzliche Garantie abgeschlossen haben. Es gibt jedoch Ausnahmen, die dazu führen, dass Sie möglicherweise nicht immer von der Intervention Ihrer Versicherungsgesellschaft profitieren.



Einige Situationen, in denen die Wasserschadengarantie gilt:


  • Schaden durch ein Leck.

  • Schäden durch Wasser aus Ihrer Sanitärinstallation.

  • Schäden durch Probleme mit Rohren.


Schäden, die durch eine Überschwemmung verursacht werden, sind durch die Naturkatastrophenversicherung abgedeckt.



Es gibt auch einige Ausnahmen, bei denen die Versicherung nicht eingreift:


  • Schäden aufgrund mangelnder Wartung oder Vorsichtsmaßnahmen.

  • Schäden an der Ausrüstung oder den Rohren, die den Schaden verursacht haben.

  • Schäden an Dächern, durch die das Wasser eindrang.


Wenden Sie sich immer an Ihren Versicherungsmakler, um die spezifischen Bedingungen in Ihrer Police zu überprüfen oder detailliertere Informationen zu erhalten.


Benötigen Sie Vorgaben zur Lackreparatur?

Bitte kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.




0 Ansichten

Comments


bottom of page